[ Marion - PSP X7 tutorial - written by @nn - 2015 ]


Preview original


::: Update: 15 November, 2018 11:15 :::

INFO

Diese Lektion wurde von Ann am 11 Januar 2015 in die Niederländischen Version von PSP X7 geschrieben.

-------------- [ Copyrightę2015 - website: tdstudio -Gästenbuch - BLOG ] ---------------

Jede Ähnlichkeit mit anderen Lektionen ist rein zufällig.

In der englischen-Sprache durch Anya :: In der deutschen-Sprache durch Marion::In der Französischen -Sprache durch Lorna

Danke schön für ihre mühevolle Arbeit
TD-studio nutzen regelmäßig mit der Erlaubnis die Tuben von Kitty und Annelies
Ihre Tubegruppe finden Sie hier
http://tech.groups.yahoo.com/group/A-and-K-Tubes-Unlimited/

https://groups.yahoo.com/neo/groups/Quality_Tubes_Revival/info (ältere Tuben )

::: Schwierigkeitsgrad: Level 1 - Anzahl der Punkten:: 98 :::



  • Material: 8 Ordner im Zip-Datei

      • Ordner 1: 1_Images_Marion: Öffnen Sie alle Dateien in Ihrem PSP-Programm
        Ordner 2: 2_Pspimages_Marion: Öffnen Sie alle Dateien in Ihrem PSP-Programm
      • Ordner 3: 3_Plaatjespenseel_Marion: Inhalt in den folgenden Ordner
        -->> C:\Users\Benützernahme \Dokument\Corel PaintShop Pro\17.0\Bildstempel
      • Ordner 4: 4_Brushes_Marion: Inhalt in den folgenden Ordner
        -->> C:\Users\Benützernahme \Dokument\Corel PaintShop Pro\17.0\Pinselordner
      • Ordner 5: 5_Selecties_Marion: Inhalt in den folgenden Ordner
        -->> C:\Users\Benützernahme \Dokument\Corel PaintShop Pro\17.0\Auswahlordner
      • Ordner 6: 6_Fotolijst_Marion: Inhalt in den folgenden Ordner
        -->> C:\Users\Benützernahme \Dokument\Corel PaintShop Pro\17.0\Bilderrahmen
      • Ordner 7: 7_Verloop_Marion: Inhalt in den folgenden Ordner
        -->> C:\Users\Benützernahme \Dokument\Corel PaintShop Pro\17.0\Farbverläufordner
      • Ordner 8: 8_Preset_EC5_Marion:Doppelklicken auf das Preset, es fügt sich automatisch ein.
      • Ordner9: 9_Preset_Vervorming: Inhalt in den folgenden Ordner
        -->> C:\Users\Benützernahme \Dokument\Corel PaintShop Pro\17.0\Voreinstellungen

        Laden Sie hier das Material

  • 6 Plugins :
      • EC 5 Impact - hier
      • Unlimited 2.0 - hier
      • Toadies - hier
      • Mura's Meister - copies - hier
      • Mura's Meister - Perspective Tiling - hier
      • AP 01 Innovations - hier

        Install Plugins

  • Vorbereitung
    Materialeigenschaften-Vordergrundfarbe auf #460908 ,Hintergrundfarbe auf #e6b1a3, Hintergrund auf Farbverlauf und wählen Sie: @nn_110115_GR_marion_tdstudio-Erstellen Sie einen Strahlenförmigen Farbverlauf mit diesen Einstellungen
    PSP X6
    1
    PSP X7
    x7
    Ihr Material steht so um die Lektion an zu fangen:
    2

    Achtung: Wenn Sie mit einer anderen Tube arbeiten halten Sie die gleiche Größe bei.

    Diese Tutorial habe ich mit der Version X7 gemacht, aber sie lassen sich genauso gut mit anderen Versionen nach arbeiten. Falls probleme auftreten bitte melden. In früheren Versionen kann der Effekt von der Ebenenpalette anders sein. Beim zusammenfassen können leichte Abweichungen im Mischmodus und der Deckkraft entstehen

    Ab X4 bis X6 ist Bild-Horizontal/vertikal spiegeln nicht mehr dabei. Benutzen Sie nun Ihre Symbolleiste Skript für Benutzer von PSP X4 Benutzen Sie nun Ihre Symbolleiste Skript für Benutzer von PSP X4
    Klicken Sie hier



    Ab X7 ist es wieder OK.

    Die Lektion

  1. Datei - Neues Bild (Rechtsklick in die Farbe und wählen Sie Ihr Farbverlauf)

    PSP X6
    3
    PXP X7
    x7

  2. Effekte- Verzerrungseffekte-Pixeltransformation mit diesen Einstellungen
    4
    5
  3. Aktivieren Sie Datei: marion_001.jpg, Bearbeiten- Kopieren
  4. Bearbeiten-Als neue Ebene einfügen und nicht mehr verschieben
  5. Ebenenpalette: Stelle den Mischmodus auf Normal-Reduziere die Deckfähigkeit mit 30%
  6. Setzte die Hintergrundfarbe zurück auf: #e6b1a3
  7. Ebenen- Neue Rasterebene
  8. Aktivieren Sie ihr Farbverlaufswerkzeug und fülle die Ebene mit der Hintergrundfarbe
  9. Auswahl- Auswahl laden/speichern - Auswahl laden aus Datei und wähle Auswahl::
    @nn_140115_Selectie_001_Marion_tdstudio.PspSelection
  10. Delete auf der Tastatur
  11. Auswahl- Auswahl aufheben
  12. Effekte- Plugins - unlimited 2.0 - Toadies - Sucking Toad Bevel II 2: 115/62/43
  13. Effekte- Plugins - unlimited 2.0 - Toadies - What are you?: 50/20
    6
  14. Effekte- Kanteneffekte- Nachzeignen
  15. Ebenenpalette: Stelle den Mischmodus auf Normal-Reduziere die Deckfähigkeit mit 65%
  16. Ebenen- Neue Rasterebene
  17. Auswahl- Auswahl laden/speichern - Auswahl laden aus Datei und wähle Auswahl::
    @nn_140115_Selectie_002_Marion_tdstudio.PspSelection
  18. Aktivieren Sie ihr Farbverlaufswerkzeug und füllen sie die Auswahl mit der Hintergrundfarbe (Auswahl bleibt aktiv)
  19. Effekte- Plugins - AP 01 Innovations - Lines - SilverLining mit diesen Einstellungen
    7
    8
  20. Auswahl- Auswahl aufheben
  21. Effekte- Plugins - Unlimited 2.0 - Toadies - Rasterline: 243/255/244/6/211
  22. Ebenenpalette: Stelle den Mischmodus auf Unterbelichten-Reduziere die Deckfähigkeit mit 70%
    9
  23. Mache von oben die zweite Ebene unsichtbar - Wie im Beispiel gezeigt
    12
  24. Bearbeiten-Inhalte kopieren-Alle Ebenen kopieren
  25. Bearbeiten-Als neue Ebene einfügen
  26. Effekte- Bildeffekte- Nahtloses Kacheln mit diesen Einstellungen
    10
  27. Effekte- Plugins - Mura's Meister - Perspective Tiling mit diesen Einstellungen
    11
  28. Ebenenpalette: Stelle den Mischmodus auf Überzug -Reduziere die Deckfähigkeit mit 85%
  29. Öffnen Sie die geschloßene Ebene in der Ebenenpalette
    13
  30. Aktivieren Sie Datei: amsterdam_001.jpg, Bearbeiten- Kopieren
  31. Bearbeiten-Als neue Ebene einfügen und nicht mehr verschieben
  32. Ebenenpalette: stelle den Mischmodus auf Hartes Licht . Reduziere die Deckfähigkeit mit 80%
    14
  33. Ebenen- Neue Rasterebene
  34. Auswahl- Auswahl laden/speichern - Auswahl laden aus Datei und wähle Auswahl::
    @nn_140115_Selectie_003_Marion_tdstudio.PspSelection
  35. Aktivieren Sie Ihr Farbverlaufswerkzeug und füllen sie die Auswahl mit der Hintergrundfarbe
  36. Auswahl- Auswahl aufheben
  37. Effekte- Kanteneffekte- Nachzeignen
  38. Aktivieren Sie Datei: @nn_140115_blendlaag-001_Marion_tdstudio.pspimage, Bearbeiten- Kopieren
  39. Bearbeiten-Als neue Ebene einfügen und nicht mehr verschieben
  40. Ebenenpalette: stelle den Mischmodus auf Hartes Licht . Reduziere die Deckfähigkeit mit 60%
  41. Eigenschaften Vordergrund: Vordergrundfarbe auf weiß
  42. Ebenen- Neue Rasterebene
  43. Aktiviere das Pinselwerkzeug- suche den Pinsel @nn_140115_Brush_001_Marion_tdstudio
    15
    Stemple in die linke – untere Ecke mit der VG-Farbe weiß .Wie im Beispiel gezeigt
    16
  44. Ebenenpalette: Stelle den Mischmodus auf Überzug -Reduziere die Deckfähigkeit mit 80%
  45. Ebenen- Neue Rasterebene
  46. Aktiviere das Pinselwerkzeug- suche den Pinsel @nn_140115_Brush_002_Marion_tdstudio
    Stemple in die linke – ober Ecke mit der VG-Farbe weiß .Wie im Beispiel gezeigt ( zoome das Bild auf 50%)
    17
    Dies ist das Ergebnis
    18
  47. Ebenen- Neue Rasterebene
  48. Aktiviere das Pinselwerkzeug- suche den Pinsel @nn_140115_Brush_003_Marion_tdstudio
    Setzte den Pinsel wie im Screen zu sehen - mit der Vordergrundfarbe weiß
    19
  49. Ebenen- Neue Rasterebene
  50. Aktiviere das Pinselwerkzeug- suche den Pinsel @nn_140115_Brush_004_Marion_tdstudio
    Setzte den Pinsel wie im Screen zu sehen - mit der Vordergrundfarbe weiß
    22
  51. Ebenenpalette: Stelle den Mischmodus auf Unterbelichten-Reduziere die Deckfähigkeit mit 70%
  52. Ebenen- Neue Rasterebene
  53. Aktivieren Sie Ihren Bildstempelwerkzeug-suche den Bildstempel: @nn_140115_Stars_Marion_tdstudio
    Dieser Pinsel hat die richtige Größe
    Stemple wie im Beispiel gezeigt
    20
  54. Ebenen- Neue Rasterebene
  55. Aktivieren Sie Ihren Bildstempelwerkzeug-suche den Bildstempel : @nn_140115_kleine-bolletjes_Marion_tdstudio
    Stemple wie im Beispiel gezeigt :
    21
  56. Öffne die Tube : Alies 1-2VR038-woman-23062014_small.pspimage, Bearbeiten- Kopieren
  57. Bearbeiten-Als neue Ebene einfügen und verschiebe sie es an ihren Platz
  58. Effekte- Plugins - Mura's Meister - Copies mit diesen Einstellungen :
    23
  59. Effekte- Plugins - EC 5 Impact - Perspective shadow -Tab- Settings-User Settings und nehmen sie die voreingestellten Werte-Preset @nn_160115_Marion_EC5_PS_001.f1s
  60. Verschiebungswerkzeug:Verschiebe sie es nach unten an den Rand wie im Screen zu sehen
    24
  61. Materialeigenschaften : Ihr Material ist wie am Anfang dieser Lektion
    2a
  62. Aktivieren Sie Ihr Textwerkzeug mit diesen Einstellungen- (Schriftart hier zum Downloaden)
    25
  63. Schreiben Sie Ihren Text"Marion" Klicken Sie auf Übernehmen. vinkje
  64. Vektorebene in Rasterebene umwandeln
  65. Effekte- 3D Effekte-Schlagschatten mit diesen Einstellungen: 0/2/50/8 Farbe schwarz
  66. Verschiebungswerkzeug: Verschiebe sie es nach unten links wie im Screen zu sehen -->
    26
  67. Fenster Duplizieren- Wir arbeiten weiter auf der Kopie (Legen Sie das Original zur Seite)
  68. Ebenen- Einbinden- Alle zusammenfassen
  69. Bild- Größe ändern- Verkleinern mit 200 px Breite. Alle Ebenen angehakt !
  70. Bild -Rand hinzufügen 1 px, Farbe schwarz
  71. Bild -Rand hinzufügen 13 px, Farbe weiß
  72. Bild -Rand hinzufügen 1 px, Farbe schwarz
  73. Aktivieren Sie Ihren Zauberstab mit diesen Einstellungen
    27
    Aktivieren Sie Ihren Zauberstab : klicken Sie auf den weißen 13px Rand
  74. Auswahl -In Ebene umwandeln
  75. Ebenenpalette: stelle den Mischmodus auf Normal -Reduziere die Deckfähigkeit auf 30%
  76. Aktiviere die untere Ebene
  77. Hintergrundebene- In Rasterebene umwandeln
  78. Delete auf der Tastatur
  79. Auswahl- Auswahl aufheben
  80. Ebenen- Einbinden-Sichtbare zusammenfassen
  81. Aktivieren Sie nun das soeben erstellte Bild-Bearbeiten- Kopieren !!
  82. Aktivieren Sie die große Zeichnung -Bearbeiten-Als neue Ebene einfügen
  83. Effekte- Verzerrungseffekte- Welle mit diesen Einstellungen
    28
    29
  84. Aktivieren Sie Ihr Rasterverförmungswerkzeug und finden Sie meine Datei.( D ) -Voreinstellung:@nn_120115_VV_Marion_tdstudio
    So sieht es jetzt aus
    30
    Drücke Taste M auf der Tastatur zum Deaktivieren
  85. Ebenen- Duplizieren
  86. Bild-Nach links drehen
  87. Effekte- Verzerrungseffekte- -Wind: links/100 wiederhole diesen Schritt wie eingestelt
  88. Bild-Nach rechts drehen
  89. Ebenen- Anordnen- Nach unten verschieben
  90. Aktivieren Sie die oberste Ebene der Ebenenpalette
  91. Effekte- 3D Effekte-Schlagschatten mit diesen Einstellungen: 5/5/50/12 Farbe schwarz
  92. Ebenen- Einbinden- Nach unten zusammenfassen
    31
  93. Effekte- Plugins - Mura's Meister - copies mit diesen Einstellungen:
    32
  94. Aktivieren Sie Datei: @nn_140115_ster_Marion_tdstudio.pspimage, Bearbeiten- Kopieren
  95. Bearbeiten-Als neue Ebene einfügen und verschiebe sie es an ihren Platz
  96. Ebenen- Einbinden- Alle zusammenfassen
  97. Bild- Bilderrahmen und wählen Sie Datei : @nn_180115_Frame_Marion_tdstudio.PspFrame mit diesen Einstellungen
    33
  98. Speichern als JPG /Ich hoffe es hat Ihnen genau soviel Spaß gemacht wie mir es zu schreiben.
    Vergessen sie bitte unsere Übersetzer , Tubers und Skripteverfasser nicht und bedanken sie sich für ihre mühevolle Arbeit :-)

    Ein Grüß von Ann
    Wer möchte , darf mir auch eine Nachricht in mein Gästebuch schreiben
    (Bitte erwähnen Sie den Nahme dieser Lektion)